Geschäftsführerwechsel an der Spitze von BKM BAU

Für die BKM-Gruppe steht ein Führungswechsel an: Björn Brunschier und Sebastian Tinzmann lösen Holger Kruse an der Spitze des Unternehmens ab, der zum 30. Juni 2020 die Geschäftsführung niederlegt. Er leitete seit 1998 die Geschicke des Unternehmens. Der Unternehmensübergabe geht eine reifliche Planung und gemeinsame Abstimmung voraus.

„Nach fast 22 Jahren in der Verantwortung wurde es Zeit, dass diese Unternehmensgruppe eine neue Führung bekommt. Das Unternehmen hat sich strukturell gut weiterentwickelt und ist in den letzten Jahren weiter gewachsen, auch dank der guten Ideen von Herrn Brunschier und Herrn Tinzmann. Nun beginnt eine neue Ära und ich wünsche den beiden ‘neuen‘, alten Hasen immer ein glückliches Händchen bei ihren Entscheidungen und der gesamten BKMGruppe den größtmöglichen Erfolg.“ betont Holger Kruse zum Abschied, für den eine rechtzeitige Nachfolgeplanung wichtig war.

Das neue Führungs-Duo Brunschier und Tinzmann bedankt sich im Namen des gesamten Unternehmens: „Holger Kruse hat die erfolgreiche Entwicklung der BKM-Gruppe bedeutend geprägt. Wir danken ihm für die großartige Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und seinen unermüdlichen Einsatz zum Wohle des Unternehmens. Wir wünschen ihm von Herzen alles Gute.“

2020-07-20T22:06:37+00:00