GO Niederaula - Referenz BKM BAU

Erweiterung Logistikzentrum GO! Niederaula in zehn Monaten

Nach gut 10-monatiger Bauzeit haben wir die Gebäudeerweiterung im laufenden Betrieb am Standort Niederaula für den Logistikkonzern GO! Express & Logistics (Deutschland) GmbH erfolgreich abgeschlossen.

Das Bauvorhaben umfasste 2.700 m² Hallennutzfläche sowie weitere ca. 1.100 m² Nutzfläche für Büro-, Sozial- und Lagerzwecke überwiegend im Obergeschoss.
Aus topographischen Gründen war eine rückverankerte Böschungssicherung aus Spritzbeton erforderlich, da der entstehende Höhenunterschied von fast 10 m der öffentlichen Verkehrsfläche zum Betriebshof nicht mit einem natürlichen Hanggefälle realisiert werden konnte.

Die neue Halle mit zusätzlichen rund 70 Toren für Lieferwagen und LKW ist in konventioneller Fertigteil-Bauweise auf gleicher Höhenlage des Hallenfußbodens überwiegend aus Stahlbeton-Fertigteilen mit Porenbeton-Außenwänden ausgeführt. Der neue Baukörper wurde dabei dem Bestand angeglichen und
in der Höhe des bestehenden Gebäudes errichtet.

Für den obergeschossigen Ausbau in Teilbereichen des Gebäudes wurde die Zwischendecke in Spannbetonbauweise ausgeführt. Im Obergeschoss sind die Umkleide-, Pausen- und Sanitärräume untergebracht. Die westliche Gebäudefront wurde um einen 2-geschossigen Büroanbau (Disposition)
erweitert.

Nach Abtrag von ca. 40.000 m³ Boden im nordöstlichen Grundstücksteil, wurde eine befestigte Fläche hergestellt und mit einer Zufahrt nebst Gehweg an die öffentliche Verkehrsfläche angebunden. Für die dort parkenden Mitarbeiter ist darüber hinaus eine treppenartige Verbindung zum Logistikhof geschaffen
worden.

Die Übergabe an den Bauherrn erfolgte zur vollsten Zufriedenheit und termingerecht.

GO Niederaula - Referenz BKM BAU
GO Niederaula - Referenz BKM BAU
GO Niederaula - Referenz BKM BAU
GO Niederaula - Referenz BKM BAU
GO Niederaula - Referenz BKM BAU
GO Niederaula - Referenz BKM BAU
GO Niederaula - Referenz BKM BAU
GO Niederaula - Referenz BKM BAU
2018-06-04T16:16:29+00:00